FormenGehörschutz

Otoplastik-Gehörschutz

Otoplastik-Gehoerschutz


Individuell angepasster Hörschutz für optimalen Tragekomfort und hohe Leistungsfähigkeit. Ein maßangefertigtes Ohrpassstück wird als Otoplastik bezeichnet. Diese Otoplastik kann, je nach Art und Einsatzgebiet, unterschiedliche Funktionen erfüllen: Sie dient als Verbindungsglied zwischen einem Hörgerät und dem Ohr, als komfortabler Hörer beim Musikhören – oder als Gehörschutz. Ob als Teil eines Hörsystems oder zum Schutz vor Lärm: Zur Herstellung der individuell angepassten Otoplastik ist stets ein Ohrabdruck beim Hörakustiker erforderlich.

Ein Gehörschutz braucht eine gute Passform und einen sicheren Sitz, um Lärm effektiv dämmen zu können. Doch jedes Ohr ist einzigartig geformt – das gilt für die Ohrmuschel ebenso wie für den Gehörgang. Wie also kann gewährleistet werden, dass ein Gehörschutz wirklich gut passt? Dafür gibt es unterschiedliche Strategien:

Wer sich vorstellt, wie das Leben ohne Gehör aussehen würde, versteht schnell, wie wichtig dieser Sinn für uns ist – und wie viele Informationen wir über unsere Ohren aufnehmen. Doch Hören ist ein komplexer Vorgang. Und störungsanfälliger, als wir oft meinen. Hörstörungen sind nicht nur eine Alterserkrankung. Es gibt viele mögliche Ursachen für einen dauerhaften Hörverlust:

  • Gehörschutzkapseln werden über die Ohren gestülpt und umschließen sie von außen (on ear). Die Kapseln sind so groß, dass sie auf jedes Ohr passen. Für besonders kleine Ohren wie beispielsweise die von Kindern gibt es spezielle Kindergrößen.
  • Ohrstöpsel in Einheitsgröße werden im Ohr getragen (in ear). Da sie aus flexiblem, weichen Materialien wie beispielsweise Silikon, Schaumstoff, Wachs oder Baumwolle bestehen, passen sie sich der Form des Ohres weitgehend an.
  • Gehörschutz-Otoplastiken werden ebenfalls im Ohr getragen, jedoch speziell für Ihre Ohren maßangefertigt. Die angepassten Ohrpassstücke werden nach einem individuellen Ohrenabdruck aus medizinischem Silikon oder Kunststoff hergestellt. So ist eine perfekte Passform garantiert. Otoplastiken werden nicht nur im Gehörschutz, sondern auch als Ohrpassstück für Hörgeräte verwendet. Dort dienen sie als Verbindungsstück zwischen der Hörgeräte-Technik und dem Ohr und halten gleichzeitig das Hörgerät sicher an seinem Platz.

Vorteile von Otoplastik-Gehörschutz

Das angepasste Ohrpassstück ist dem Standard-Ohrstöpsel in vielerlei Hinsicht überlegen. Das schlägt sich auch im Preis nieder – während Einweg-Stöpsel nur wenige Euro kosten, muss für eine individuelle Otoplastik mit Preisen ab etwa 120 Euro kalkuliert werden. Doch die Mehrkosten lohnen sich, bedenkt man die hohe Qualität und die umfangreichen Vorteile, wie unter anderem:

  • Lange Haltbarkeit: Eine maßangefertigtes Ohrpassstück wird aus hochwertigen Materialien individuell hergestellt, ist sehr robust und kann bei entsprechender Pflege viele Jahre halten.
  • Maximaler Komfort: Durch die individuelle Anpassung sitzt das Ohrpassstück perfekt im Gehörgang und ist sehr angenehm zu tragen.
  • Hohe Dämmleistung: Die präzise Passform und das spezielle Material sorgen dafür, dass ein Otoplastik-Gehörschutz die Ohren sicher vor Lärmüberlastung schützt. Der angepasste Gehörschutz erreicht eine Dämmleistung von durchschnittlich 27 Dezibel.
  • Hervorragendes Klangbild: Dank unterschiedlicher Filter kann ein individueller Gehörschutz für verschiedene Einsatzzwecke verwendet werden. Der angepasste Ohrenschutz dämmt nicht undifferenziert wie ein Standard-Gehörschutz, sondern erhält durch eine konsequent lineare Dämmung das natürliche Klangempfinden. Damit ist er ideal für alle, die trotz Gehörschutz natürlich und differenziert hören wollen – beispielsweise professionelle Musiker.
  • Umfangreicher Service: Auch nach dem Kauf Ihres Gehörschutzes können Sie bei Fragen und Problemen jederzeit Kontakt zu Ihrem Akustiker aufnehmen und von vielen kostenlosen Serviceleistungen profitieren.

Elektronischer Gehörschutz

Im Unterschied zu passivem Gehörschutz leistet der sogenannte aktive oder elektronische Gehörschutz eine vollautomatische Anpassung seiner Dämmleistung an die Umgebungsgeräusche. So schützt er insbesondere vor einem plötzlichen, starken Schallpegel – dem sogenannten Impulsschall. Elektronischer Gehörschutz wird vor allem zum Schutz vor Schussgeräuschen eingesetzt, beispielweise von Sportschützen oder Jägern. Viele Produkte leisten nicht nur eine intelligente Dämpfung, sondern verstärken auch nützliche Geräusche wie ein Rascheln im Unterholz oder menschliche Stimmen.

Ihr Weg zum Otoplastik-Gehörschutz

Zur Anfertigung einer Otoplastik ist ein Besuch bei Ihrem Hörgeräteakustiker erforderlich. Er berät Sie kompetent und persönlich und erstellt einen individuellen Abdruck von Ihrem Ohr. Danach dauert es etwa ein bis zwei Wochen, bis die Otoplastik nach Vorlage Ihres Ohrenabdruckes durch ein otoplastisches Labor fertiggestellt wird. Bei einem zweiten Termin bei Ihrem Akustiker können Sie Ihren Gehörschutz abholen.

Ihr Akustiker zeigt Ihnen, wie Sie den Gehörschutz richtig einsetzen und heraus nehmen, und berät Sie über die richtige Pflege und Wartung Ihres Ohrpassstückes. Im Alltag wird der neue Gehörschutz nun ausprobiert. Manchmal dauert es ein wenig, bis sich das Gehör an die Otoplastik gewöhnt hat und die optimalen Filter gefunden sind – doch die Mühe lohnt sich, denn sowohl das Klangbild als auch der Tragekomfort sind gewöhnlichem Gehörschutz weit überlegen.

Internet oder Akustiker?

Otoplastiken können Sie auch im Internet bestellen – nachdem der Akustiker bei Ihnen einen Ohrabdruck erstellt hat. Die Preise in Online-Shops erscheinen auf den ersten Blick meist etwas günstiger. Bedenken Sie jedoch, dass die Abnahme des Ohrenabdruckes, die Beratung und den Service Ihres Hörakustikers beim Online-Kauf extra bezahlen müssen. Wenn Sie Ihre Otoplastik dagegen direkt bei Ihrem Akustiker kaufen, sind all diese Leistungen inklusive. Beziehen Sie diese Kosten in den Vergleich mit ein, ist der angepasste Gehörschutz von Ihrem Hörgeräteakustiker unterm Strich sogar oft günstiger.

Otoplastik-Gehörschutz zusammengefasst

  • Jedes Ohr ist einzigartig geformt. Ohrstöpsel in Einheitsgröße passen sich der individuellen Ohrform durch flexible Materialien an und dämmen das Ohr so gegen Lärm.
  • Eine perfekte Passform bietet jedoch nur eine maßangefertigte Otoplastik. Dieses individuelle Ohrpassstück wird nicht nur im Bereich Gehörschutz, sondern auch für Hörgeräte verwendet.
  • Die angepasste Otoplastik ist dem Standard-Gehörschutz in vielerlei Hinsicht überlegen: Unter anderem ist sie haltbarer, leistungsfähiger, komfortabler zu tragen, erreicht einen hohen Dämmwert und ermöglicht ein differenziertes und natürliches Klangbild.
  • Vor allem im professionellen Bereich wird der Otoplastik-Gehörschutz häufig eingesetzt. Musiker schätzen ihn wegen seiner linearen Dämmung, die ein natürliches Hören ermöglicht. Auch gegen Lärmbelastung in der Freizeit wird individueller Gehörschutz verwendet.
  • Vor der Herstellung der Otoplastik fertigt der Akustiker einen Ohrenabdruck an. Auf dieser Grundlage erstellt das otoplastische Labor ein passgenaues Ohrpassstück.
  • Otoplastiken sind in der Anschaffung kostenintensiver als Standard-Gehörschutz. Durch die optimale Passform, die lange Haltbarkeit und den umfassenden Services rechnet sich die Investition in diese individuell angefertigten Produkte jedoch. Außerdem geben viele Hersteller eine Gewährleistung.
  • Für die Anfertigung eines Ohrpassstückes sind in der Regel zwei Termine beim Hörakustiker notwendig – und eine Wartezeit von etwa zwei Wochen.
    Im Alltag muss sich das Gehör an den neuen Gehörschutz gewöhnen.
  • Nach Anfertigung des Ohrenabdrucks können Otoplastiken auch im Internet bestellt werden. Die etwas günstigeren Preise für diese Produkte rechnen sich aber häufig nicht, da der Ohrabdruck, das Anpassen der Otoplastik und viele weitere Services wie Pflege, Wartung und Beratung hier separat bezahlt werden müssen. Kaufen Sie direkt bei Ihrem Akustiker, sind diese Leistungen inklusive.
  • Bei allen Fragen rund um die Gehörschutz-Otoplastik nehmen Sie gern Kontakt zu Ihrem Akustiker auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × zwei =