HerstellerHörgeräte

Siemens Hörgeräte

siemens hoergeraete


Innovative Hörgeräte für alle Lebenslagen von Siemens. Siemens ist eine der bekanntesten Marken im Bereich der Hörsysteme. Das deutsche Traditionsunternehmen ist nicht nur der größte Hörgeräte-Hersteller der Welt. Es besitzt auch über 130 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Hörhilfen. Heute bietet Siemens modernste und hochwertigste Hörgeräte für alle Lebenslagen. Mit seiner neuen Marke Signia hat Siemens eine neue Hörgeräte-Generation für anspruchsvolle und aktive Menschen auf den Markt gebracht.

Weltweit ist jedes dritte verkaufte Hörgerät von Siemens. Kein Wunder, denn mit seiner Erfahrung und Innovationskraft gelingt es Sivantos immer wieder, die Technik seiner Hörsysteme auf ein völlig neues Level zu heben. So verfügt das Unternehmen heute über zahlreiche Patente im Bereich der Audiotechnologie.

Aktuelle Innovationen von Siemens

Die Träger von Siemens-Hörgeräten profitieren von Leistung, Klang und Komfort auf höchstem Niveau – und das in allen Lebenslagen. So verfügen Siemens-Hörsysteme beispielsweise über automatische Klang- und Lautstärkeregelung und drahtlose Verbindungsmöglichkeiten mit Multimedia-Geräten. Steuern lassen sich die Hörhilfen mit Fernbedienung oder per App.

Einige Beispiele für aktuelle Innovationen von Siemens:

  • Die Siemens BestSound™-Technologie wurde 2012 mit dem deutschen Zukunftspreis ausgezeichnet. Mit Sprachfokus, Rückkopplungsunterdrückung und automatischer Situationsanpassung stellt sie sich eigenständig auf alle Hörsituationen ein.
  • Die Weiterentwicklung der BestSound™-Technologie ist e2e wireless 3.0, das zusätzlich exzellentes Richtungshören dank spezieller Richtmikrofone ermöglicht.
  • Die Plattform micon bildet die Basis für BestSound™ und verfügt über innovative Features wie adaptive Regelzeiten, SpeechFocus, direktionale Sprachanhebung und ein exzellentes Störgeräuschmanagement.
  • Der binax-Chip ist die Weiterentwicklung der micon-Plattform und leistet eine herausragende Reduktion von Störgeräuschen.
  • Die Hörgeräte der Reihe Aquaris sind extrem robust, staubdicht und, wie der Name schon vermuten lässt, wasserdicht. Der regelmäßige Kontakt mit Wasser und Schweiß kann ihnen nichts anhaben. In Kombination mit dem SportClip sind sie ideal für aktive Menschen, Outdoor-Begeisterte, Sportler und Schwimmer.

Was leisten die Innovationen von Siemens für Sie?

Sie möchten wissen, welche konkreten Vorteile Ihnen die technischen Innovationen von Siemens in Ihrem Alltag bieten? Dann nehmen Sie am besten Kontakt zu Ihrem Hörgeräteakustiker auf! Er erläutert Ihnen in einer kostenlosen und unverbindlichen Beratung, was Sivantos Hörgeräte für Sie ganz persönlich leisten können.

Produktportfolio von Siemens

Siemens Hörgeräte sind in unterschiedlichen Bauformen erhältlich und genügen höchsten Ansprüchen. Dabei ist für jeden Bedarf das richtige Hörgerät dabei:

  • Hörgeräte für Menschen mit aktivem Lebensstil
  • Hörgeräte für Patienten mit hochgradigem Hörverlust
  • Hörhilfen im günstigeren Preis-Segment
  • Hörsysteme, die fast unsichtbar sind

Neben dem hochentwickelten Angebot an Hinter-dem-Ohr-Hörgeräten (HdO) und Im-Ohr-Hörgeräten (IdO) gibt es von Siemens auch umfangreiches Zubehör rund um gutes Hören.

Signia: Die neue Marke von Siemens

Unter dem neuen Markennamen „Signia“ hat Siemens seine neueste Hörgeräte-Generation auf den Markt gebracht. Signia steht für extrem leistungsstarke und dabei sehr diskrete Hörgeräte. Das Portfolio umfasst die Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte Ace, Pure, Cellion, Motion und Prompt sowie die Im-Ohr-Hörgeräte Silk und Insio.

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte von Siemens/Sivantos

  • Ace: Diese Hörgeräte-Linie ist die aktuell kleinste mit binax-Chip und ausgesprochen diskret. Das Ace ist per Smartphone bedienbar und verfügt über einen Tinnitus-Noiser.
  • Carat: Hörgeräte der Carat-Linie sind mit dem Bluetooth-Empfänger easyTek multimedial kompatibel. Sie sind leistungsstark, ausdauernd und ebenfalls mit Smartphone bedienbar.
  • Sirion 2: Für Preisbewusste mit hohen Ansprüchen ist das Sirion 2 eine gute Wahl. Das Hörgerät bietet moderne Features wie binax, Richtungsmikrofone und Hightech-Rückkopplungsunterdrückung zu einem reellen Preis.
  • Intius 2 und Intius Pro: Diese Hörgeräte-Reihe aus dem Basis-Segment überzeugt vor allem durch ihre extreme Zuverlässigkeit im Alltag. Natürlich verfügt auch sie über die neuesten Siemens-Innovationen wie binax, Richtmikrofone und Rückkopplungsunterdrückung.
  • Pure: Das Hörgerät Pure ist ebenfalls ausgesprochen klein, verfügt über binax- und easyTek und ist per Smartphone bedienbar. Darüber hinaus ermöglicht es binaurales Hören und das Fokussieren auf einen Gesprächspartner dank Richtmikrofonen.
  • Life: Das Hörgerät Life ist sehr klein und ergonomisch und überzeugt mit seinem stilvollen Design, drahtlosen Verbindungsmöglichkeiten und der BestSound™-Technologie.
  • Orion 2: Diese Hörsysteme bieten ein herausragendes Preis-Leistungsverhältnis, hervorragende Klangqualität und viele Features wie direktionale Störgeräuschreduzierung, Impulsschall- und Windgeräuschunterdrückung und Fernbedienbarkeit per App.
  • Nitro: Diese Hörgeräte-Reihe wurde speziell für Patienten mit schwerem bis hochgradigem Hörverlust entwickelt. Das Nitro ist extrem leistungsfähig und verfügt über eine maximale Verstärkung von 85 Dezibel.
  • Aquaris: Diese Hörgeräte-Modelle sind ideal für sportliche Menschen mit aktivem Lebensstil. Exzellente Klangqualität bei extrem robuster, wasserdichter Bauweise zeichnet das Aquaris aus.
  • Motion: Das Motion ist in vielen unterschiedlichen Typen und Größen erhältlich und verfügt über zahlreiche Ausstattungsmerkmale wie BestSound™ und easyTek, SpeechFocus 360 und eWindScreen.

Im-Ohr-Hörgeräte von Siemens

  • Insio: Die Hörgeräte-Reihe Insio ist in vier unterschiedlichen Bauformen erhältlich: Als In-the-ear, In-the-canal, Completely-in-the-canal und Invisible-in-canal. Es verfügt über die neuesten Sivantos-Innovationen, ermöglicht einen glasklaren Klang und ist auch für die Therapie von Tinnitus geeignet.
  • Nitro: Die Hörsysteme der Nitro-Linie gibt es auch in der Im-Ohr-Bauform. Ebenso wie das Hinter-dem-Ohr-Gerät ist auch das IdO-Nitro extrem leistungsstark und für Menschen mit hochgradigem Hörverlust geeignet. Es ist in drei Bauformen – In-the-ear, In-the-canal und Completely-in-the-canal – erhältlich und verfügt über die ganze Bandbreite der aktuellen Siemens-Technik.
  • Orion 2: Ein diskretes Hörgerät mit der neuesten Chip-Generation binax, Impulsschall- und Windgeräuschunterdrückung und vielen weiteren modernen Funktionen wie easyTek und Steuerungsmöglichkeit per App.
  • Sirion 2: Modernste Technik auf kleinstem Raum: Die Hörgeräte der Reihe Sirion 2 werden maßangefertigt und ermöglichen damit höchsten Tragekomfort. Darüber hinaus verfügen sie über alle audiologischen Siemens-Innovationen und sorgen damit für exzellentes Hörerlebnis.

Drahtloses Hörgeräte-Zubehör und weiteres Equipment von Siemens

  • easyPocket: Diese Fernbedienung für Siemens Hörgeräte überzeugt durch ihr hochwertiges Design und viele nützliche Funktionen. Ihr Hörgeräteakustiker kann easy Pocket mit erweiterten Einstellungen ausstatten – für noch mehr Komfort bei der Bedienung Ihres Hörsystems.
  • miniTek: Dieses moderne Schnittstellen-Gerät ist ein echtes Multitalent. MiniTek ermöglicht es Ihnen, Fernsehsendungen, Musik oder Telefonate drahtlos auf Ihr Hörgerät zu streamen. Doch MiniTek überträgt nicht nur Klänge von TV, HiFi-Anlage oder Smartphone – es kann auch als Fernbedienung für Siemens Hörgeräte eingesetzt werden.
  • miniTek App: Mit der passenden App holen Sie das Beste aus Ihrem miniTek-Gerät heraus – und können es ganz einfach und diskret per Smartphone bedienen. Darüber hinaus bietet das virtuelle miniTek fürs Smartphone einige praktische Zusatzfunktionen.
  • easyTek: Diese Drahtlos-Lösung ermöglicht eine direkte Übertragung von Audiosignalen per Bluetooth auf Ihr Hörsystem. Sie kann mit dem Fernseher, MP3-Player oder auch Telefon verbunden werden. easyTek ist einfach zu bedienen und extrem stromsparend.
  • easyTek App: Mit der kostenlosen App kann die Schnittstelle easyTek noch komfortabler bedient werden. Darüber hinaus verfügt die easyTek App über praktische Einstellungsmöglichkeiten und Zusatzfunktionen. Dazu gehören der Individuelle Fokus und die Individuelle Richtungswahl, die Programmwahl und diverse Klangeinstellungen.
  • touchControl App: Diese App können Sie kostenlos für iOs und Android herunterladen – und Ihr Siemens Hörgerät ab sofort per Smartphone steuern. Die touchControl App ist für alle binax-Hörsysteme geeignet
  • eCharger: Das Ladegerät für Hörgeräte der Pure- und Motion-Linie lädt das Hörsystem über Nacht auf und verfügt zusätzlich über eine Trocknungsfunktion.
  • Secure Ear: Dieser elektronische Gehörschutz wird maßangefertigt. Er verfügt über zahlreiche Funktionen wie Lautstärkeregelung oder Rauschunterdrückung.

Weitere Informationen über Siemens-Produkte

Sie interessieren sich für Hörgeräte oder Zubehör von Siemens? Dann sprechen Sie für weitere Informationen Ihren Hörgeräteakustiker an! Übrigens: Bei Ihrem Akustiker können Sie auch Siemens Hörgeräte kostenlos probetragen – das gehört zum Service!

Unternehmensgeschichte von Siemens

Heute ist Siemens der führende Hersteller von Hörgeräten und gehört zur Sivantos Unternehmensgruppe. Über 4.000 Mitarbeiter arbeiten bei Siemens an der Entwicklung neuer audiotechnologischer Innovationen für Menschen mit Schwerhörigkeit.

Begonnen hat die Geschichte der Siemens-Hörgeräte vor über 130 Jahren in Berlin, als Werner von Siemens mit dem Esha-Phonophor Hörapparat das erste tragbare Hörgerät herstellte. „Esha“ stand dabei für die Kürzel „S“ und „H“ (ausgesprochen „esha“). Das waren die Anfangsbuchstaben der Nachnamen von Werner Siemens und Johann-Georg Halske – der beiden Gründer von Siemens & Halske. Das Unternehmen widmete sich zunächst vorrangig der Herstellung von Telegraphen. Anfang des 20. Jahrhunderts begann Siemens damit, Hörgeräte in Serie zu entwickeln.

Expansion von Siemens-Hörgeräten in den siebziger Jahren

Die Produktionsstätten in Berlin fielen dem zweiten Weltkrieg zum Opfer. Die Hörgeräte-Entwicklung zog daher in die Siemens-Reiniger-Werke in Erlangen, die eigentlich auf Medizin-Technik spezialisiert waren. In den fünfziger Jahren kam das erste in Erlangen produzierte Hörgerät, das Phonophor Alpha, auf den Markt. Vorläufer der heutigen Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte war das Siemens Auriculette 326, das 1959 in Serie ging.

Schon sehr früh stellte Siemens auch Im-Ohr-Hörgeräte her: Das Siretta 339 war Mitte der sechziger Jahre erhältlich. In den siebziger Jahren begann Siemens, seine Hörgeräte auch europa- und weltweit zu vertreiben – mit großem Erfolg. Kurz vor der Jahrtausendwende kam mit dem Modell Prisma ein digitales Hörgerät heraus. 2003 erschien das Triano, ein Hörgerät, das erstmals in der Lage war, unterschiedliche Hörsituationen eigenständig zu erkennen. Weitere technologische und digitale Innovationen wie die Entwicklung der BestSound™-Technik und die Herstellung immer kleinerer und leistungsstärkerer Hörgeräte folgten.

Siemens und die Sivantos Gruppe

Der Konzern wuchs und übernahm in den achtziger Jahren die Unternehmen Rexton International, Acousticon & Multitone sowie Audio Service. In 2011 kam HearUSA dazu, 2015 mit audibene ein weiteres auf Hörgeräte spezialisiertes Unternehmen. Heute gehört der audiotechnologische Zweig von Siemens der Unternehmensgruppe EQT, die ihn in Sivantos umbenannte. Der Markenname Siemens blieb weiter erhalten. In 2016 begann ein neuer Abschnitt in der Unternehmensgeschichte: Die neue Siemens-Marke Signia wurde eingeführt. Signia steht für modernste audiologische Technik, die aktive Menschen in ihrem Alltag unterstützt.

Siemens Hörgeräte zusammengefasst:

  • Siemens ist der weltweit führende Hörgeräte-Anbieter.
  • Das Unternehmen hat über 130 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Hörgeräten.
  • Heute gehört Siemens Hörgeräte zur Sivantos Gruppe und beschäftigt über 4.000 Mitarbeiter.
  • Siemens bietet viele Hörgeräte-Linien in verschiedenen Bauformen an.
  • Hörgeräte von Siemens zeichnen sich durch optimale Klangergebnisse in allen Lebenslagen aus.
  • Siemens ist unter anderem für BestSound™ sowie das wasserdichte Hörgerät Aquarius bekannt.
  • Das Siemens Nitro ist ein Hörgerät für Menschen mit schwerem bis hochgradigem Hörverlust.
  • Für weitere Informationen über Siemens-Produkte für gutes Hören nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Hörakustiker auf. Er berät Sie gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − eins =