HerstellerHörgeräte

Seifert Hörgeräte

Seifert Hörgeräte

Im Jahre 1962 von Erwald Seifert gegründet, wird die Firma heute von seiner Tochter Heidi Seifert in der Nähe von München geleitet und betreibt knapp 80 Fachgeschäfte in Süddeutschland und Österreich. Die Philosophie von Seifert Hörgeräte: Tradition und Innovation miteinander zu verbinden. So verfügt der Akustiker heute über eine Reparaturwerkstatt für Hörgeräte und ein hauseigenes otoplastisches Labor. Mit dem Geschäftsbereich Seifert Protect setzt das Unternehmen außerdem einen Schwerpunkt in der Entwicklung und dem Vertrieb von Gehörschutz.

Das süddeutsche Unternehmen bietet Dienstleistung und Service rund um gutes Hören: Beginnend mit einer Höranalyse und der Ermittlung eines individuellen Hörprofils bis hin zu der Hörsystem-Anpassung, persönlicher Hörberatung, professioneller Nachsorge und bedarfsgerechter Hörgeräte-Versicherung.

Die beste Vorsorge für Ihr Gehör

Viele Menschen lassen erst dann einen Hörtest durchführen, wenn sie feststellen, dass sie nicht mehr so gut hören können. Doch eine Schwerhörigkeit beginnt schleichend und ist oft schon weit fortgeschritten, wenn Betroffene sie bemerken. Die bessere Lösung: Gehen Sie regelmäßig zum Hör-Check! Eine jährliche Überprüfung des Hörvermögens ist die beste Vorsorge gegen Hörprobleme. So werden Schwachstellen frühzeitig erkannt – und können gezielt behandelt werden.

Hörgeräte und Zubehör bei Seifert Hörakustik

Ein intaktes Gehör leistet viel für uns: Ohne dass wir uns dessen immer bewusst sind, nimmt es Umgebungsgeräusche wahr, filtert unwichtige Geräusche heraus und hilft uns dabei, die Schallquellen zu lokalisieren. Deshalb verstärken moderne Hörsysteme nicht einfach nur die Lautstärke von Geräuschen – sie leisten all das, was unsere Ohren nicht mehr leisten können. Möglich ist das nur mit modernster Hochleistungs-Technik.

Bei Seifert Hörakustik finden Kunden ein breites Angebot aktueller Hörgeräte von führenden Herstellern – sowohl in der Hinter-dem-Ohr-Bauform (HdO) als auch in der In-dem-Ohr-Variante (IdO). Daneben gibt es ein Sortiment an Zubehör wie Hörgerätebatterien, TV- und Telefon-Hörsystemen oder Lichtsignalanlagen für Menschen mit Hörbehinderung.

Nachbetreuung von Cochlea-Implantaten

In manchen Fällen ist die Versorgung mit einem Hinter-dem-Ohr-Hörgerät oder In-dem-Ohr-Hörgerät nicht möglich oder ausreichend. Hier kann ein Cochlea-Hörimplantat die Lösung sein. Es besteht aus zwei Elementen: Einem externen Bauteil mit Prozessor, Sendespule und Batterie und einem Implantat mit Empfängerspule, Elektrodenträger und Elektroden. Der Elektrodenträger führt die Audiosignale direkt ins Innenohr, wo sie vom Gehirn verarbeitet werden.
Als Partner der Cochlea-Implantat-Hersteller Advanced Bionics und Cochlear berät und betreut Seifert Hörgeräte Implantat-Träger vor und nach dem Eingriff. Denn die technische Nachsorge und das richtige Hörtraining sind für den erfolgreichen Einsatz von Hörimplantaten unerlässlich.

Hörtraining bei Seifert Hörgeräte

Als Kinder müssen wir richtiges Hören erst lernen: Unser Gehör übermittelt zwar ganz ohne unser Zutun alle notwendigen Audiosignale – doch unser Gehirn muss sie richtig interpretieren. Genauso, wie wir das Auswerten von akustischen Informationen erst lernen mussten, kann unser Gehirn es auch wieder verlernen.
Bei einem Hörverlust, der bereits länger andauert, gewöhnt sich unser Gehirn an das verkleinerte Repertoire an Hörfrequenzen. Was wir im Alltag nicht brauchen, verlernen wir wieder – das gilt auch für Tonfrequenzen, die unser Gehirn nicht mehr verarbeiten muss. Gewinnen wir diese Frequenzen durch die Versorgung mit einem Hörgerät zurück, weiß unser Gehirn sie zunächst nicht richtig einzuordnen. Hier hilft ein gezieltes Hörtraining, Verlerntes wieder neu zu erlernen.
Seifert Hörgeräte bietet ein Hörtraining an, das Hörgeräte-Träger gezielt dabei unterstützt, sich auf das Hören mit ihrem Hörsystem einzustellen und wieder ein differenziertes Hören und Verstehen zu entwickeln.

Kinder-Hörgeräteversorgung

Wenn Kinder im Unterricht nicht mehr mitkommen und unkonzentriert wirken, kann das unter Umständen an Hörproblemen liegen. Auch junge Menschen können von einem Hörverlust betroffen sein. Das hat erhebliche Konsequenzen – auf die Entwicklung der Sprachkompetenz, auf das Sozialleben, auf die schulischen Leistungen – kurz: auf das gesamte weitere Leben des Kindes.

Die fachgerechte Hörgeräteversorgung von Kindern ist besonders wichtig. Doch die Ansprüche eines Kindes an ein Hörsystem sind nicht mit denen eines Erwachsenen zu vergleichen. Deshalb gibt es bei Seifert speziell ausgebildete Pädakustiker, die sich mit Kompetenz und viel Feingefühl um die Versorgung von hörbehinderten Kindern kümmern.

In spezialisierten Kinderzentren und in vielen Fachgeschäften betreuen sie Familien mit schwerhörigen Kindern bei der Auswahl des richtigen Hörsystems, der Anpassung und Gewöhnung an das Hörgerät und bei der Einstellung von speziellen Funksystemen für ein besseres Sprachverstehen im Klassenzimmer.

Gehörschutz

Nicht nur die Verbesserung des Hörvermögens mit modernen Hörgeräten, sondern auch der Schutz der Ohren mit wirkungsvollem Gehörschutz ist ein wichtiges Thema für jeden Hörakustiker. Deshalb finden Kunden auch bei Seifert viele Produkte für den Lärmschutz und den Schwimmschutz. Außerdem können Sie sich zum Thema Gehörschutz beraten lassen.

Seifert Hörgeräte zusammengefasst

  • Seifert ist ein Hörakustik-Unternehmen, das vor mehr als 50 Jahren in Bayern gegründet wurde.
  • Der Hörakustiker betreibt fast 80 Filialen in Süddeutschland und Österreich und beschäftigt mehr als 400 Mitarbeiter.
  • Neben einer eigenen Reparaturwerkstatt für Hörsysteme verfügt Seifert auch über ein otoplastisches Labor.
  • Das Unternehmen bietet einen umfassenden Service rund um Hörprobleme an: Von der Höranalyse über die Hörgeräteanpassung bis hin zur Nachbetreuung.
  • Im Produktportfolio sind moderne Hörsysteme aller Bauformen von führenden Marken sowie Zubehör wie TV-Hörsysteme und Hörgerätebatterien.
  • Seifert bietet zudem eine Cochlea-Implantat-Beratung und -Nachsorge an.
  • Kunden können bei Seifert ein Hörtraining durchlaufen, um ihr Hörvermögen mit Hörgerät gezielt zu verbessern.
  • Kinder werden beim Hörakustiker von speziell geschulten Pädakustikern betreut.
  • Ein weiteres Angebot des Akustikers ist die Beratung und der Verkauf von Produkten zum Gehörschutz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + neun =