HerstellerHörgeräte

Gerland Hörgeräte

Gerland Hörgeräte

Das Unternehmen Gerland wurde 1966 von Hans Dieter Gerland gegründet. Sein Sohn, Hörakustik-Meister Thorsten Gerland, eröffnete 1991 das erste eigene Fachgeschäft in Osnabrück. Mittlerweile gibt es deutschlandweit 45 Niederlassungen. Die Hörgeräteversorgung von Kindern ist ein besonderer Schwerpunkt von Gerland. Das Unternehmen betreibt zwei spezialisierte Kinderhörzentren in Osnabrück und Bielefeld. Dort arbeiten ausgebildete Pädakustiker eng mit Lehrern, Erziehern, Logopäden, Ärzten und Eltern zusammen, um hörgeschädigte Kinder bestmöglich zu unterstützen.

Hans Dieter Gerland gründete das Familienunternehmen im Jahr 1966 in Osnabrück. Bis 1961 vertrieb Hans Dieter Gerland zunächst Rasierapparate, bevor er 1966 auf Hörgeräte umsattelte und seit 1969 vor allem Produkte zur Unterstützung schwerhöriger Menschen vertreibt.

Sein Sohn Thorsten Gerland trat in seine Fußstapfen und eröffnete 1991 als Hörakustik-Meister seine erste eigene Filiale in Osnabrück. Später folgten Niederlassungen in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Berlin.

Service und Beratung von Gerland

Das Hörakustik-Unternehmen bietet diverse Leistungen rund um die Hörgeräte-Versorgung an. So können Kunden in den Fachgeschäften einen Hörtest durchführen lassen, verschiedene Hörgeräte ausprobieren, sich beraten lassen und viele Tipps rund um mehr Lebensqualität mit Hörbehinderung erhalten.

Eine Besonderheit ist der Hausbesuchservice mit dem Servicemobil. Dies ist insbesondere für ältere und gesundheitlich beeinträchtigte Kunden ideal, da es ihnen die Anfahrt zum Fachgeschäft erspart. Natürlich gehören auch die technische Anpassung, die Wartung, Reparatur, Reinigung und regelmäßige Kontrolle der Hörgeräte zum Service.

Hörgeräte von Gerland

Der westfälische Hörgeräteakustiker bietet moderne Hörgeräte in verschiedenen Bauweisen an, beispielsweise Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte (HdO), Im-Ohr-Hörgeräte (IdO), Hörbrillen, CROS-Hörgeräte und implantierbare Hörsysteme an. Zum Portfolio gehören die Marken

  • AudioService
  • Beltone
  • Bernafon
  • ReSound
  • Hansaton
  • Interton
  • Oticon
  • Phonak
  • Siemens
  • Starkey
  • Unitron
  • Widex

Neben Hörsystemen gibt es bei Gerland natürlich auch Zubehör wie Hörgerätebatterien, Reinigungs- und Pflegezubehör und Gehörschutz. Auch weiteres Equipment für Menschen mit Hörbehinderung ist beim Akustiker erhältlich ̶ wie Lichtsignalanlagen, Weckhilfen und spezielle Telefongeräte.

Außergewöhnlicher Hörschmuck

In den Fachgeschäften in Bielefeld und Osnabrück bietet der Akustiker nicht nur Hörgeräte, sondern auch Hörschmuck an. Diese extravaganten Ohrclips werden von einer Dresdner Designerin aus Sterlingsilber, Rhodium oder Gold hergestellt. Spezielle Bernafon Hörgeräte werden so in das Schmuckstück integriert, dass sie von außen nahezu unsichtbar sind. Lediglich der feine Schallschlauch, der vom Ohrclip ins Ohr führt, ist bei genauem Hinsehen zu erkennen.

Gerland Kinderhörzentrum

Ein besonderer Schwerpunkt von Gerland liegt auf der hörakustischen Betreuung von Kindern. Bei Kindern ist Schwerhörigkeit stets eine besondere Herausforderung. Zum einen müssen Hörgeräte nicht nur besonders robust sein, sondern auch häufiger angepasst werden, da sich sowohl das Körperwachstum als auch der Hörsinn in der Entwicklung befinden. Zum anderen ist die Kommunikation mit kleineren Kindern oder mit Kindern, die bereits vor dem Erlernen von Sprachkompetenz hörgeschädigt waren, oft erschwert.

Gleichzeitig ist die optimale hörakustische Begleitung von schwerhörigen Kindern besonders wichtig, denn das Gehör ist für die gesamte weitere Entwicklung des Kindes von höchster Bedeutung. Die Pädakustik ist ein spezieller Bereich in der Hörgeräteakustik, der sich mit der Versorgung von Kindern und Jugendlichen beschäftigt. In den Gerland Kinderhörzentren arbeiten ausgebildete Pädakustiker in engem Kontakt mit Ärzten, Therapeuten und Eltern, um hörgeschädigte Kinder bestmöglich zu betreuen. Darüber hinaus wird spezielles Equipment angeboten, wie beispielsweise Funkmikrofon-Anlagen, die das Hören im Klassenzimmer erleichtern. Dies ist besonders wichtig, damit schwerhörige Kinder dem Unterricht folgen können.

Hörtherapie und Tinnitus-Hilfe

In vielen Gerland Fachgeschäften wird die terzo Gehörtherapie angeboten. Dieses aktive Trainingsprogramm schult das Gehör und ermöglicht so ein besseres Verstehen in Alltagssituationen. Bereits nach zwei Wochen systematischer Gehörtherapie können Betroffene eine Verbesserung ihres Sprachverstehens feststellen. In Kombination mit einem modernen Hörgerät ist die Gehörtherapie besonders effektiv.

Auch für Tinnitus-Patienten gibt es beim Hörakustiker Hilfe: Intensive Beratung, Tinnitus-Masker, Tinnitus-Retraining-Geräte sowie Tinnitus-Bestimmungsverfahren helfen Betroffenen dabei, die quälenden Ohrgeräusche wirkungsvoll zu lindern.

Gerland Hörgeräte zusammengefasst

  • Gerland ist ein deutsches Hörakustik-Unternehmen, das 1966 in Osnabrück gegründet wurde.
  • Heute betreibt der Akustiker 45 inhabergeführte Fachgeschäfte in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Berlin.
  • Der Hörgeräteakustiker bietet viele Leistungen für Menschen mit Hörbehinderung an – unter anderem Hörtests, Beratung und die technische Betreuung von Hörsystemen. Hörgeschädigte erhalten zudem wichtige Ratschläge rund um die richtige Handhabung und Pflege ihrer Hörgeräte.
  • Eine Besonderheit ist der Hausbesuch-Service: Dank dem Servicemobil kann gerade älteren Kunden die Anfahrt erspart werden.
  • In seinen Filialen bietet Gerland Hörgeräte verschiedener Bauformen an wie Hinter-dem-Ohr-Geräte (HdO), In-dem-Ohr-Geräte (IdO) oder Hörgerät-Implantate.
  • Kunden erhalten bei Gerland Hörgeräte vieler großer Marken wie Starkey, Widex, Oticon, Bernafon, Widex oder Phonak.
  • Neben Hörgeräten verkauft der Hörgeräteakustiker auch Zubehör wie Hörgerätebatterien, Pflegeprodukte, Gehörschutz und spezielles Equipment für Hörgeschädigte wie Lichtsignalanlagen oder Weckhilfen.
  • In zwei Filialen von Gerland ist spezieller Hörschmuck erhältlich. Diese handgearbeiteten Ohrclips verfügen über ein integriertes Bernafon Hörgerät.
  • Ein Schwerpunkt des Hörakustikers ist die Betreuung hörgeschädigter Kinder in den Kinderhörzentren in Bielefeld und Osnabrück. Die ausgebildeten Pädakustiker arbeiten in engem Kontakt mit den Ärzten, Therapeuten und Eltern.
  • In vielen Gerland-Filialen können Patienten Hörtrainingsprogramme absolvieren.
  • Auch Tinnitus-Beratung wird bei dem Hörgeräteakustiker durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 + fünfzehn =